X
  GO

Wie?

  • Schreibe in die Mitte eines Blattes den Ausgangsbegriff.
  • Zu jedem Buchstaben notierst du nun Wort-Assoziationen auf
     

Erklärung:
Die KaWa-Technik wurde von Vera F. Birkenbihl entwickelt.
Das Wort-Bild KaWa steht für Kreatives Analoggraffiti Wort Assoziationen.
Frau Birkenbihl nennt die Methode auch
Analograffiti©
Die Technik soll uns dazu animieren mit einem Stift (Graffiti) in der Hand zu denken (analoges Denken).

Hier findest du ein Erklär-Video von Vera F. Birkenbihl:
https://www.youtube.com/watch?v=oibe5kpKBgY